Seite wählen

Infotainment & Connectivity @ Porsche

2021-06 Ludwigsburg

client: Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG


Ablauf, Regie und Integration des virtuellen Publikums im TV-Studio durch Einsatz von VLA.


Leistungen
• Entwicklung des dramaturgischen Konzepts
• Ablaufregie
• Aufnahmeleitung
• Einbindung der VLA-Technik
• Onboarding

Besonderheiten

Aufgrund der Corona-Pandemie wurde zur Vorstellung von Porsche Connect, dem intuitiven Bordcomputer aus dem Hause Porsche, ein digitales Event geplant, für das ein vorhandener Präsentationsraum bei Porsche Digital in ein TV-Studio umgebaut wurde. NIYU.creation wurde mit der Konzeptentwicklung für das Studio und der Ablaufregie vor Ort beauftragt. NIYU.engineering realisierte basierend auf dem technischen Setup mit Hilfe des professionellen Showtools VLA (Virtual Live Audience) die Echtzeiteinbindung des Publikums mit Ton und Bild. Für die Interaktion der Morderatoren und Fachvortragenden wurden 10 Bildschirmen gegenüber der Bühne aufgebaut. So nahmen die Pressevertreter an der Veranstaltung nicht nur als passive Zuschauer teil – sie konnten über VLA auch ihre Fragen live stellen und beantwortet bekommen. Für ein verstärktes Gefühl eines Live-Events mit Präsens-Publikum wurden so verschiedene Talk-Situationen ermöglicht.


Technik
• 3 Slots Live-Stream-Event
• VLA-Einbindung für Q&A
• 4 veschiednen Talk-Situationen
• Rückpro als Hintergrund im Talk und live Darstellung des Publikums
• 10 Bildschirme zur Realisierung des Publikums gegenüber der Bühne

Bilder: Porsche AG