Seite wählen

BMW Vision iNext World Flight 2018

2018-09 München - New York - San Francisco - Peking

client: BMW Group


München, New York, San Francisco und Peking – vier Destinationen auf drei Kontinenten in fünf Tagen. In einer so noch nie realisierten Aktion präsentierte die BMW Group in Kooperation mit Lufthansa Cargo den BMW Vision iNEXT World Flight – den fliegenden Showroom


Leistungen
• Konzeption Medientechnik
• Machbarkeitsprüfung Einbau in Frachtflugzeug
• techn. Planung und Erstellung Lastenhefte Audio/Video/Licht inkl. Vergabebetreuung
• Betreuung Probeaufbau inkl. Dummyaufbau des Frachtraums
• Bauleitung vor Ort
• Ablaufregie

Besonderheiten
Die Herausforderung in diesem Projekt lag nicht nur in der Realisierung einer außergewöhnlichen Inszenierung - sondern gleichzeitig musste die entstandene Konzeption auch flugtauglich sein. Sicher und schnell musste das gesamte Set-Up im Innenraum der 777F vom Präsentationsmodus in den Flugmodus und wieder zurück gebaut werden können. Zehn Stunden nach der Landung der Maschine wurden die ersten Gäste erwartet - nur vier Stunden nach Abschluss der letzten Präsentation am jeweiligen Ort hob die Boeing in Richtung der nächsten Destination ab. Eine technische und logistische Meisterleistung, die eine visionäre Fahrzeug- und Technologiepräsentation ermöglicht, wie sie bisher nie da gewesen ist.

Technik
• Mehrere Softedgeprojektionen bestehend aus 10 Panasonic DZ13K Projektoren, ca. 40qm LED-Boden, diversen Lichtinstallationen wie Lichtdecke und Lichtbögen
• Showtaugliche Beschallungs- und Beleuchtungstechnik (ca. 100 intelligente Scheinwerfer und 30 Lautsprecher)
• Zentral über die Regie gesteuerte Drehscheibe und Falltore